PrIM Consulting

Angesichts der Umwälzungen und Komplexität durch Digitalisierung und Industrie 4.0, müssen sich Unternehmungen als dynamisches System verstehen und den Kontakt zur Umwelt über qualifizierte Instrumente herstellten (Literatur zum Komplexitätsmanagement).

PrIM Consulting strukturiert und begleitet Optimierungs- und Integrationsprozesse in Unternehmungen. Dies gewährleistet das identitätsorientierte Integrationsmodell von PrIM. Es ermöglicht eine neue Art des Denkens, das integrativ ist und auf allen Ebenen nach Kooperation strebt. Durch die unmittelbare Einbindung der Mitarbeiter und vorhandenen Ressourcen werden die Lösungen grundsätzlich „von innen heraus“ entwickelt.

prim-consulting_illustration_161221_rz

PrIM ist Mindset und Planungssystem in einem und eröffnet die ganzheitliche Analyse, punktgenaue Generierung notwendiger Lösungsansätze und präzise Umsetzung der Ergebnisse. Unabhängig von Größe, Branche und Technologien integriert PrIM die unterschiedlichster Inhalte und Bereiche und stärkt so die Stabilität und Effizienz des Unternehmens. PrIM verbindet alle relevanten Komplexitätsfelder, stellt Zusammenhänge her und macht Entscheidungsprozesse abstimmbar. Dabei werden alle im Unternehmen vorhandenen Ressourcen ausgeschöpft, was an Ressourcen fehlt, wird extern akquiriert und ergänzt. Alle Optimierungsmöglichkeiten werden konsequent genutzt, die Ergebnisse dokumentiert und für die Wiedernutzung bereitgestellt.

PrIM Consulting bietet als Philosophie für integratives Denken und kooperatives Handeln eine wirksame Informations-Infrastruktur für die Moderation vieler Themen zur Handlungsverbesserung des Unternehmens:

• Organisation der Unternehmung
• Prozessstrukturen und Informationsflüsse
• Produkt- und Innovationsentwicklung
• Corporate und Brand Identity-Entwicklung
• Integrations- und Change-Prozesse
• Umsetzung von Compliance
• etc.